02.06.2020, 10:00

Aidjan Imhof als Aussenangreiferin zu Volero Zürich

Die 17-jährige Aidjan Imhof wird ab kommender Saison für Volero Zürich als Aussenangreiferin spielen. Imhof spielte zuletzt in Innsbruck bei TI Volley.

Aidjan Imhof freut sich auf das neue Kapitel Volero Zürich: «Ich kann es kaum erwarten, Teil dieses jungen und professionellen Teams zu sein. Ich mache mich auf eine sehr spannende Herausforderung gefasst und freue mich, die anderen Spielerinnen sehr bald persönlich kennenzulernen.»

In Zürich ist die Freude über den Zugang des jungen Talents ebenfalls gross. «Aidjan soll bei Volero Zürich die bestmögliche Ausbildung zur professionellen Volleyballspielerin erhalten. Was mich ganz besonders freut ist, dass bereits ihre Mutter für Volero Zürich gespielt hat, wir also Spielerinnen über Generationen anziehen», meint Stav Jacobi, Präsident von Volero Zürich, zur jungen Schweizerin.