24.05.2020, 20:36

Filiz Yürükalan verstärkt ab kommender Saison Volero Zürich

Mit Filiz Yürükalan stösst eine weitere Spielerin von einem NLA-Klub zu Volero Zürich. Die 22-jährige verstärkt das Team ab kommender Saison als Diagonalangreiferin. In der Schweiz ist sie keine Unbekannte, spielte sie zuvor beim damaligen Erstligisten Pallavolo Kreuzlingen, anschliessend beim VBC Aadorf und zuletzt bei Kanti Schaffhausen.

Filiz Yürükalan unterschreibt einen 1-Jahres Vertrag.

Bei Volero Zürich freut man sich auf die deutsche Spielerin mit türkischen Wurzeln. «Filiz hat sich im vergangenen Jahr, trotz Verletzung nicht unterkriegen lassen und weiter gekämpft, diese Eigenschaft schätze ich an einer Atheltin sehr. In ihr steckt grosses Potential, welches sie mit ihrem Ehrgeiz und ihrem Willen bestimmt noch weiter ausschöpfen wird», verspricht sich Stav Jacobi, Präsident von Volero Zürich.

Filiz Yürükalan selbst meint zu ihrem Transfer: «Für mich geht ein Traum in Erfüllung bei Volero Zürich zu spielen, denn es waren die Champions League Spiele genau dieses Teams, welche mich als junges Mädchen inspiriert und begeistert haben. Ich kann es kaum erwarten im «Purple-Trikot» auf dem Feld zu stehen.»