13.05.2020, 14:47

Libera aus dem Freiburger Sensebezirk

Die 19-jährige Noemi Portmann wechselt auf die neue Saison hin vom NLA-Klub Volley Düdingen zu Volero Zürich. Mit der Verpflichtung der Freiburgerin stösst eine weitere, sehr junge Spielerin zum Zürcher Klub, welche den ersten Schritt in Richtung Profikarriere in Angriff nehmen wird. 

Die ehemalige Juniorinnen-Nationalspielerin Noemi Portmann freut sich auf die Herausforderung bei Volero Zürich und meint, "ich bin gespannt was mich bei dieser Herausforderung erwaten wird. Ich will zusammen mit dem Team das Beste herausholen".

Bei Volero Zürich ist man vom Talent der jungen Spielerin sehr angetan und ist überzeugt, dass sie gut ins Team passen wird. "Noemi ist jung, ehrgeizig, talentiert und ein ausgesprochener Teamplayer, deshalb wird sie für das ganze Team eine grosse Bereicherung sein", ist Svetlana Ilic überzeugt.