24.01.2018, 15:45

Gelingt Volero der erste Sieg in der Champions League?

Volero Zürich spielt in der CEV Volleyball Champions League gegen Developres SkyRes Rzeszow

Zürich, 24. Januar 2018 – Morgen Donnerstag trifft Volero Zürich in der CEV Volleyball Champions League auf den polnischen Vertreter, Developres SkyRes Rzeszow. Will Volero Zürich im Rennen um die europäische Krone bleiben, so ist ein Sieg Pflicht!

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel! Vor rund zwei Wochen fand das letzte Champions League Heimspiel statt, in welchem sich die Zürcherinnen in einem hartumkämpften Fünf-Satz-Krimi gegen die Französinnen ASPTT Mulhouse VB geschlagen geben mussten. Nach einer kurzen Pause wird morgen bereits die nächste Partie der Runde 4 angepfiffen. Volero Zürich erhält die Chance, die Niederlage von vorletzter Woche, in der Partie gegen Developres SkyRes Rzeszow wieder gutzumachen.

Volero Zürich vs. Developres SkyRes Rzeszow
25. Januar 2018, Saalsporthalle Zürich
Türöffnung: 18:45 Uhr, Spielbeginn: 20:00 Uhr

Die Polinnen befinden sich aktuell an zweiter Position des Pool A, hinter CSM Volei Alba Blaj. Im ersten Spiel der Gruppenphase durften sie bereits den ersten 3-Punkte-Sieg gegen ASPTT Mulhouse VB einholen. Einen Monat später, ebenfalls vor heimischen Publikum, traf das Team von Head Coach Lorenzo Micelli auf den letztjährigen rumänischen Meister CSM Volei Alba Blaj. Jedoch wussten sich die Rumäninnen zu beweisen und bezwangen Polen klar in drei Sätzen.

Nun gilt es für Volero Zürich gegen die Polinnen zu überzeugen. Die Partie Volero Zürich vs. Developres SkyRes Rzeszow findet morgen Donnerstag, 25. Januar 2018 in der Saalsporthalle Zürich statt. Tickets sind im Vorverkauf unter www.starticket.ch und an der Abendkasse ab 18:45 Uhr erhältlich.