03.10.2017, 10:45

Hauptprobe in Italien

Testspiel Monza und Casalmaggiore

Volero Zürich startet am kommenden Wochenende mit der Teilnahme am Indoorsports Supercup in die Saison 2017/18 . Zuvor reist das Team für zwei Testspiele nach Italien, mit der Untestützung der frisch gekührten Europameisterin, Bojana Zivkovic!

Nach der Niederlage im Freundschaftsspiel gegen den Bundesligist Allianz MTV Stuttgart werden wir heute für zwei weitere Trainingsspiele nach Italien reisen, um noch am letzten Feinschliff vor dem Supercup zu arbeiten. Am Mittwoch werden wir in Monza gegen Vero Volley Monza spielen, und am Donnerstag gegen den vorletztjährigen Champions League Sieger, Pomi Casalmaggiore. Erstmals wird das Team unter Head Coach Anderson de Oliveira komplett sein. Gergana Dimitrova stiess gestern zu Volero Zürich und wird heute mit dem Team nach Italien fahren. Bojana Zivkovic wird direkt nach Italien reisen.

Zivkovic ist Europameisterin

Die serbische Nationalmannschaft gewann am Sonntag gegen die Niederlande den Europameistertitel vor 3600 Zuschauern in der National Gymnastics Arena in Baku. In den ersten beiden Sätzen konnten die Niederländerinnen dem beeindruckenden serbischen Zusammenspiel nicht standhalten (25-20 / 25-22). Im dritten Satz wussten sich die Niederlande zu helfen und brachten die Serbinnen mit mutigen Spielzügen in Schwierigkeiten. Den vierten und letzten Satz konnte Serbien mit 25-18 klar für sich entscheiden. Doch lange hat Zivkovic nicht Zeit zum feiern. Gestern wurde die gesamte serbische Nationalmannschaft vom Staatspräsident, Aleksandar Vucic empfangen. Anschliessend wir die Zuspielerin direkt nach Italien reisen und mit Volero Zürich am Testspiel gegen Vero Volley Monza auflaufen.