28.04.2017, 16:00

Spielplan der Klub-WM bekannt

Volero Zürich an der Klub-WM in Japan

Für Volero Zürich ist die Saison auch nach dem Gewinn des zwölften Doubles noch nicht zu Ende, denn bereits in zehn Tagen wird das Zürcher Spitzenteam an der Klubweltmeisterschaft in Kobe im Einsatz stehen. Der Spielplan wurde soeben bekannt gegeben.

Volero Zürich trifft an der 2017 FIVB Volleyball Women’s Club World Championship, welche vom 9. bis 14. Mai 2017 in Kobe stattfindet, in der Gruppenphase auf den zweifachen Weltmeister Eczacibasi VitrA Istanbul, den Asia Champion NEC Red Rockets by Kawasaki und Osasco Voleibol. Dies ist eine interessante Gruppe für die Zürcherinnen insbesondere im Hinblick auf ein Weiterkommen in die Halbfinals. Die besten zwei Teams der Vorrunde aus jeder Gruppen qualifizieren sich für die Halbfinals am Samstag, 13. Mai 2017. Die grösste Herausforderung für Zoran Terzic’s Team bildet voraussichtlich der amtierende Weltmeister Eczacibasi VitrA Istanbul. Im Pool A werden sich der frisch gekürte Champions League Sieger VakifBank Istanbul, Gastgeber Hisamitsu Springs Kobe, Rexona Sesc Rio und Dinamo Moscow duellieren.

Volero Zürich wird die Klubweltmeisterschaft ohne die verletzte Stammzuspielerin Fabiola absolvieren. Dank einer Ausnahmeregelung konnte Volero mit Ana Antonijevic eine zweite Zuspielerin für die Weltmeisterschaft in Japan verpflichten. Die Serbin spielte bis vor einer Saison noch im Zürcher Ensemble und kennt die Spielerinnen bereits entsprechend gut. Auf die laufende Saison wechselte sie dann zum rumänischen Meister CS Volei Alba Blaj.

Der Spielplan sowie weitere Informationen können auf der offiziellen Homepage der Klubweltmeisterschaft eingesehen werden: http://clubworldchampionships.2017.women.fivb.com