Volero Zürich – mehr als nur Volleyball

VOLERO ZÜRICH - MEHR ALS NUR VOLLEYBALL

Der 1973 gegründete VBC Voléro Zürich ist heute der grösste und erfolgreichste Volleyballclub in der Stadt Zürich. In den Anfangsjahren sorgten vor allem die Herrenteams für nationale und internationale Erfolge. In den späten 90ern war es dann vorwiegend der Frauenbereich, der den Verein zum Erfolg führte. Im 2003 entstand die Betriebsgesellschaft Volero Zürich AG und ein damit verbundener, neuer Horizont anzustrebender sportlicher Ziele.

Mehr als 100 Nachwuchsspielerinnen sowie internationale Stars im professionellen ersten Team der National Liga A (NLA) bilden den Leistungs- und Spitzensportbereich. Neben dem Feld stehen den Teams sechs vollamtliche Trainer sowie eine professionelle Geschäftsstelle mit Spezialisten im Bereich Sportmanagement, Finanzen sowie Marketing und Kommunikation zur Verfügung. Dank einer Nachwuchsstrategie mit nationaler und internationaler Ausrichtung ist Volero Zürich einer der wichtigsten Ausbildungsclubs in Europa. Eine enge Partnerschaft mit Sportkliniken ermöglicht es Volero Zürich zudem einen langfristigen Athletikaufbau, gestützt auf wissenschaftlichen Analysen, sicher zu stellen. Junge talentierte Spielerinnen werden frühzeitig in die professionelle Infrastruktur des erfolgreichen Schweizer Volleyball Clubs aufgenommen, langfristig verpflichtet und zum geeigneten Zeitpunkt ganz nach der gemeinsam und sorgfältig geplanten Karriere in die obersten Klassen der Volleyballwelt geführt. Volero Zürich will aus der Schweiz eine Volleyball Nation machen und die nationale Nummer 1 im Frauensport sein. Es will ein Leuchtturm für junge Talente werden und mit ihnen die Freude und Faszination am Volleyball teilen. Volero Zürich ist weitaus mehr als nur ein Sportclub. Das Umfeld des Zürcher Clubs ist vielseitig und besteht aus verschiedenen Menschen aus ebenso verschiedenen Bereichen.

Rund um die geschützte Marke mit dem geschwungenen «V» entstand in den letzten Jahren ein beeindruckendes Netzwerk. Als clubeigenes Lokal ist die Volero Lounge auch eine öffentliche Bar, Lounge sowie ein Business Restaurant. Sie bietet einen ungezwungenen Treffpunkt zwischen Sportlerinnen, Fans und Partnern. Hier wird ebenfalls das ganzheitliche Sporternährungskonzept für die Athletinnen umgesetzt. Als Teil der eigenen Fahrzeugflotte ist der Volero Bus (Neoplan Starliner) das Flaggschiff des Clubs. Aus einer Gruppe engagierter und leidenschaftlicher Fans ist im 2013 der erste offizielle, jedoch unabhängige Fanclub entstanden.

Die Volero Zürich Familie wird zudem ergänzt mit den Mitgliedern des Volero Business Clubs. Zur gezielten Förderung des Leistungs- und Nachwuchsbereichs von Volero Zürich ist der Business Club eine äusserst wichtige Stütze bei der Beschaffung neuer finanzieller Mittel. Die Mitglieder treffen sich jeweils zu den Spielen im VIP Bereich und in der Volero Lounge zum Auf- und Ausbau von Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmern und Exponenten von Volero Zürich. Zudem werden durch das ganze Jahr hindurch Veranstaltungen organisiert und besucht, um neue Bekanntschaften gewinnen und davon auch profitieren zu können.

Unsere Werthaltung

Weltklasse

Wir sind weltklasse. Wir erwarten und liefern nur das Beste. Wir bieten Sport und Unterhaltung auf höchstem Niveau und mit dem höchsten Qualitätsanspruch.

Vereint

Wir sind vereint. Gemeinsam sind wir stark, denn das Team ist der Star. Wir gewinnen zusammen anstatt als Einzelne zu verlieren. Mit vereinten Kräften erreichen wir alle unsere Ziele.

Spektakulär

Wir sind spektakulär. Unser Auftritt auf und neben dem Platz ist attraktiv und überzeugend. Wir liefern ein atemberaubendes Sporterlebnis und werden dafür geliebt.